Fähren nach Arbatax (Sardinien) - Fahrpläne & Angebote 2018

  • Fähre Tirrenia im Hafen von Arbatax

Der Hafen des Küstenorts Arbatax liegt in der Ogliastra an der Ostküste Sardiniens, nahe der Stadt Tortolì. Tirrenia bietet zwei Fährverbindungen nach Arbatax: Die Strecke Civitavecchia - Arbatax - Cagliari ist ganzjährig aktiv, während die Fähre von Genua nach Arbatax nur in den Monaten Juli, August und September fährt.

Fähre Genua - Arbatax mit Tirrenia

Aus Norditalien legt in der Hauptsaison im Sommer die Fähre vom Hafen von Genua nach Arbatax ab. Tirrenia bietet diese Strecke von Mitte Juli bis Anfang September als Nachtfahrt an, die Dauer der Überfahrt beträgt 15,5 Stunden.

Der Fahrplan für die Strecke von der ligurischen Hauptstadt nach Arbatax sieht zwei Überfahrten pro Woche mit Zwischenstopp in Olbia vor.
Diese Saison stellt Tirrenia zahlreiche Angebote zur Verfügung, wie die Kinderermäßigung, Gruppenrabatte und Angebote für Camper, Wohnwagen und Anhänger.

Angebote Tirrenia: Genua - Arbatax 2018
Reederei Strecke Preis ab ANZEIGEN
Logo Tirrenia Genua - Arbatax 74,91€ ANZEIGEN

*Die Preise gelten für eine einfache Überfahrt als Deckpassage und können sich mit der Zeit ändern .

Tirrenia - Fähren Civitavecchia - Arbatax

Das ganze Jahr über kann man mit der Fähre günstig von Civitavecchia nach Arbatax übersetzen. Der Hafen von Civitavecchia liegt etwa 80 km von Rom entfernt, das Schiff Moby Corse von Tirrenia legt zwei Mal die Woche im frühen Abend nach Arbatax ab.
Die Nachtfahrt vom Hafen nahe der italienischen Hauptstadt nach Arbatax dauert 9-10 Stunden, man kommt recht früh morgens am Hafen von Arbatax an. Auch auf dieser Strecke bietet Tirrenia verschiedene Ermäßigungen auf das Ticket .

Angebote Tirrenia: Civitavecchia - Arbatax 2018
Reederei Strecke Preis ab ANZEIGEN
Logo Tirrenia Civitavecchia - Arbatax 44,23€ ANZEIGEN

*Die Preise gelten für eine einfache Überfahrt als Deckpassage und können sich mit der Zeit ändern .

Die Fährverbindung Livorno - Arbatax

Auch vom toskanischen Hafen Livorno gab es vor einigen Jahren eine Fährverbindung nach Arbatax . Diese war 2014 in den Monaten Juni, Juli und August aktiv wurde aber nach dem Bankrott der Reederei GoinSardinia am Saisonende wieder eingestellt.
Derzeit gibt es keine News zur Wiedereröffnung der Strecke von Livorno - Arbatax.

Der Hafen von Arbatax

Der Hafen von Arbatax liegt in der Ogliastra , nahe des belebten Städchens Tortolì , das mit seinem vielfältigen Angebot an Hotels, Resorts und Restaurants besitzt und vor allem im Sommer ein beliebtes Ziel für Touristen aus Italien und ganz Europa ist. Neben dem Fährhafen existiert auch der Flughafen von Tortolì , der vor einigen Jahren in den Sommermonate von einigen Airlines aus Italien und Europa angeflogen wurde. Seit 2011 ist allerdings der Flugbetrieb eingestellt und man wartet auf News zu erneuten Flügen nach Tortolì.

Der Hafen von Arbatax ist von überschaubarer Dimension, er ist Anlegepunkt ausschließlich für die Tirrenia-Fähren , die von Arbatax weiter nach Cagliari im Süden Sardiniens fahren. Vom Hafen aus erreicht man mit dem Auto leicht die Schnellstrasse SS125, die, nachdem man den Ort Tortolì durchfahren hat, nördlich in Richtung Olbia oder südlich in Richtung Cagliari führt.

Mietwagen verschiedener Anbieter kann man in etwa 5 km Entfernung vom Hafen von Arbatax in der Via Tirso in Tortoli anmieten. Busse des lokalen Busbetriebs ARST fahren 200 Meter entfernt vom Hafen an der Haltestelle in der Via Tirrenia, Tortolì erreicht man mit der Linie 305 und 9130.

Bei der Abreise aus Arbatax empfiehlt es sich, 2 Stunden vor der Abfahrt der Fähre am Hafen zu sein, die Wartezeit kann man in einigen kleinen Hafenbars und Pizzerien bei einer Pizza, einem Kaffee oder einem Eis überbrücken.

Quellen: 
Bildquellen: 

Tirrenia Schiff Nomentana im Hafen von Arbatax: Wikimedia Commons, Foto Cap. E. Patalano