Urlaub in Bosa 2018 – Tipps und Angebote

  • Bosa Flusspromenade Temo

Die 8.000- Einwohner Stadt Bosa liegt im Westen Sardiniens im weiten Tal des Flusses Temo.
Die mittelalterlich geprägte Stadt zählt offiziell zu den „ Schönsten Dörfern Italiens “.
Die Altstadt Bosas wird überragt von der Ruine des Castel Malaspina und ist zum Teil noch landwirtschaftlich geprägt. Bosa ist damit ideal für einen ruhigen Urlaub in einem authentischen Teil Sardiniens.
Mit der 2km von der Altstadt entfernten Bosa Marina verfügt die Kleinstadt über ein modernes Seebad. Empfehlenswerter sind jedoch die kleinen Strände entlang der Küstenstraße nach Alghero .

Ferienwohnungen Bosa und Umgebung 2018

Ferienwohnungen in der Altstadt von Bosa, direkt am Strand von Bosa Marina und in der Provinz von Oristano . Fotos, Bewertungen und Kalender mit Verfügbarkeit. Hier online buchen, schon ab 407€ pro Woche !

Lage und Anreise nach Bosa

Symbol Flughafen Bosa liegt im Westen Sardiniens und ist vom Flughafen Alghero etwa 40km entfernt. Dort landet Ryanair mit Flügen von Düsseldorf-Weeze, Frankfurt-Hahn und München. Als alternative Anreiseorte bieten sich Cagliari und Olbia mit ihren Flughäfen an. Diese sind mit 140- 170 km Distanz etwas weiter entfernt, aber von wesentlich mehr Abflugorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu erreichen. Bei Airberlin kann man zum Beispiel für bereits 35,99€ pro Strecke Billigflüge aus Deutschland finden.
Symbol Mietwagen An allen Flughäfen können Mietwagen reserviert werden. Bei Hertz zum Beispiel kostet ein Mietwagen der Economy- Klasse mit unbegrenzter Kilometerzahl ab Alghero Flughafen per Online- Buchung 294,64€ pro Woche Mitte September.
Symbol Eisenbahn Bosa ist von Anfang Juli bis Ende August durch die Touristen-Schmalspurbahn Trenino Verde mit Macomer verbunden. Die Fahrt vorbei an Nuraghen und dem Meer dauert ein dreiviertel Stunde. Von Macomer aus fahren regelmäßig Züge der staatlichen Eisenbahn nach Cagliari, Olbia oder Porto Torres.

Günstig übernachten und Essen

Direkt im Seebad Bosa Marina gelegen ist das SPORTING HOTEL STELLA MARIS , von dem aus man den Strand in nur 200 Metern Fussweg erreicht.

Im Zentrum der Altstadt am Ufer des Temo befindet sich in historischen Bauten das CORTE FIORITA ALBERGO DIFFUSO mit malerischer Aussicht.

Eine günstige Alternative ist das außerhalb der Stadt ist die Landresidenz PESSIGHETE DIMORA DI CAMPAGNA mit Zimmern im Landhausstil inmitten von Olivenhainen und Weinbergen , 5 km von der Altstadt von Bosa entfernt.

Symbol Restaurant Ein empfehlenswertes Restaurant in Bosa ist das BORGO SANT'IGNAZIO mitten im Herzen der Altstadt im Viertel Sa Costa unterhalb des Castello Malaspina. Mit seiner geschmackvollen Einrichtung lädt es zum Genuss typisch sardischer Speisen ein.

Highlights, Ausflüge und Feste

Cattedrale dell'Immacolata Concezione Bosa Der Verband der Italienischen Gemeinden (ANCI) zählt Bosa offiziell zu einem der „ Schönsten Dörfer Italiens “ (I borghi più belli d'Italia). Diese Auszeichnung dürfen auf Sardinien nur noch Castelsardo und Carloforte genießen.
Bosa liegt 2km vom Meer entfernt in einem weitläufigen Tal des Flusses Temo . Entlang seiner malerische Palmenpromenade lässt sich wunderbar flanieren. Die sehenswerte Altstadt , in der man Kunsthandwerkern bei ihrer Arbeit zusehen kann, wird überragt von der Ruine des Castel Malaspina aus dem 12. Jahrhundert. Ebenfalls einen Besuch wert ist die Kirche San Pietro Extramuros aus dem 11. Jahrhundert.

Im Hafen Bosas können bei Diving Malesh Minikreuzfahrten entlang der Meeresküste gebucht werden. Die Fahrt führt u.a. vorbei am Capo Marragiu und den Nistplätzen der letzten Gänsegeier auf Sardinien. Ebenfalls möglich sind geführte Tauchgänge in den Höhlen entlang der Küste sowie Ausflugsfahrten auf dem Temo, dem einzigen schiffbaren Fluß Sardiniens

Nur wenige Kilometer entfernt gelegen ist das moderne Seebad Bosa Marina in dem sich mit dem Torre Aragonese dell'Isola Rossa und der Kirche Santa Maria del Mare zwei Überreste der spanischen Herrschaft über Sardinien im 16. Jahrhundert.

Das Umland ist landwirtschaftlich geprägt und von Weinbergen durchzogen. Der in Bosa angebaute Malvasia di Sardegna gilt als einer der besten Weine der Insel. Die malerische Küstenlinie zwischen Bosa und Alghero mit ihren zerfurchten Klippen und einsamen Stränden lädt zu weiteren Entdeckungen ein.

Bosa ist in ganz Sardinien für seinen traditionellen Karneval , den carnevale bosano , bekannt, während dessen am Karnevalssamstag, dem sogenannten "sabato delle cantine", die privaten Weinkeller in der Altstadt geöffnet werden. Am Karnvalsdonnerstag und Karnevalsdienstag steht die kleine Stadt ganz im Zeichen vom volkstümlichen Umzuegen und traditionellen Ritualen. Auch im Rest des Jahres werden mehrere weitere Feste gefeiert, so am 29. Juni Santi Pietro e Paolo mit einer Bootsregatta, oder die Festa di Nostra Signora di Regnos Altos mit Fackelumzug am zweiten Septemberwochenende.