Familienferien Sardinien 2018 - Strände, Unterkunft & Tipps

  • Familienferien Sardinien

Für abwechslungsreiche Familienferien gibt es kaum eine schönere und erlebnisreichere Insel als Sardinien ! Erholungsbedürftige Eltern finden hier ebenso wie ihre abenteuerlustigen Kinder alles, was das Urlauberherz begehrt.

Die größte Attraktion eines Sardinien-Urlaubs mit Kindern ist natürlich das sanfte Mittelmeer. Die meisten Strände und Buchten sind auch für kleine Touristen ideal zum Schwimmen und Planschen geeignet, da das Meer meist flach abfällt und daher nicht sehr tief ist. Ein gutes Beispiel hierfür sind die Strände von Budoni, Santa Lucia und Posada im Nordosten, die mit familienfreundlicher Infrastruktur und seichtem Wasser punkten.

Auch die flachen, feinsandigen Strände der Ogliastra im Osten Sardiniens sind ideal, hier sind die Unterkünfte durchschnittlich etwas günstiger als im Norden der Insel,und die Strände sind auch in der Hauptsaison noch weniger überlaufen.

Weniger geeignet ist dagegen der Strand von Is Arenas an der Westküste nördlich von Oristano, wo es gefährliche Strömungen gibt. Generell sollte man in Sardinien nie bei starkem Seegang ins Wasser gehen, und auf die Badebeflaggung, die in der Saison an den meisten Stränden aktiv ist, achten.

In unserer Guide-Sektion finden Sie alle Infos zu besonders für Familien geeigneten Urlaubszielen auf Sardinien. Anreise, Unterkunftstipps, Restaurants, Strände, Sportmöglichkeiten und Ausflugstipps zu den familienfreundlichen Zielorten:

Familienfreundliche Hotels und Ferienwohnungen auf Sardinien

Im folgenden stellen wir einige Hotels und Resorts vor, die wir als besonders familienfreundlich bewerten:

Villasimius Ansicht Bungalow Spiaggia del Riso Ganz im Süden von Sardinien bietet bei Villasimius das Resort Villaggio Camping Spiaggia Del Riso klimatisierte Zimmer und Bungalows mit privater Terrasse  in einem 60.000 m² großen Pinienwald direkt an der Küste. Die Anlage ist auch mit dem Bus von Villasimius zu erreichen. Zur Ausstattung gehören ein kleines Fußballfeld, einen Tennisplatz, einen Minimarkt und einen Zeitungskiosk. Ein Bungalow für 4 Personen kostet knapp 130€ * pro Übernachtung.

Santa Maria Resort Orosei Das Santa Maria Resort , 4 Sterne, liegt in ländlicher Umgebung an der Ostküste , zwei Kilometer von Orosei und seinen Traumstränden wie Cala Goloritzé und Cala Luna entfernt. Das familiäre 20-Zimmer Resort organisiert zahlreiche Aktivitäten wie Reiten, Trekking, gastronomische Ausflüge, Weintouren und vermietet Fahrräder und Motorroller. Zur Erholung stehen Außenpool, Wellnesseinrichtungen mit Fitnessraum, Whirlpool und Hydrotherapie-Duschen ebenso wie Massagen und Kosmetikanwendungen zur Verfügung. Eine Nacht im klimatisierten 22m Quadratmeter Vierbettzimmer mit Holzbalkendecke und Terrasse kostet in der Saison 149€ *.

Hotel Domus De Janas Sul Mare In der Ogliastra im ruhigen Ferienort Barisardo liegt das Hotel Domus De Janas Sul Mare , nur 1 Minute Fußweg vom Sandstrand mit seinem charakteristischen Leuchtturm entfernt, mit Terrasse, Garten und ganzjährig betriebenen Außenpool . Haustiere sind erlaubt und es gibt kostenloses WLAN im ganzen Haus. Eine Übernachtung mit Frühstück im Superior-Studio kostet 155€ *. Auch Apartments mit ein oder zwei Schlafzimmern werden angeboten.

Hotel Resort & Spa Baia Caddinas Das Hotel Resort & Spa Baia Caddinas liegt direkt am Meer im Ort Golfo Aranci , etwa 25km vom Flughafen Olbia entfernt. Ein warmer Kinderpool, Kinderclub und ein flach ins Meer abfallender Strand machen die Anlage ideal für einen Urlaub mit Kleinkindern . Zudem gibt es Fahrräder, Kanus, Tischtennis und einen Spielplatz, während die Spa- und Wellnesseinrichtungen mit Biosauna, Türkischen Bad, Ayurvedamassagen und Thalassoterapie Relax für die Eltern versprechen. Alle der 50 Apartments besitzen Terrasse oder Balkon, sowie eine voll ausgestattete Küche. Eine Nacht im Studio- Apartment für Eltern und 2 Kinder kostet 284€ *.

HIER BUCHEN: Angebote für Ferienhäuser 2018 auf Sardinien
Ferienhaus Sardinien Sa Turri

Vergleichen Sie mehr als 3.000 Unterkünfte auf Sardinien in unserer Online- Ferienhaussuche . Urlaubsdomizile mit Fotos, detaillierter Beschreibung, Bewertung, Verfügbarkeit und Karte. Hier günstig buchen, schon ab 42€/Woche

Anreise nach Sardinien - Fähre oder Flugzeug?

Natürlich stellt sich die Frage, was die bequemste und günstigste Lösung zur Anreise zum Ferienziel auf Sardinien ist. Sowohl mit der Fähre als auch mit dem Flugzeug gibt es mittlerweile zahlreiche Alternativen.

Die Vorteile einer Anreise mit dem eigenen Auto in der Fähre sind einige: Stauraum für Gepäck, auf Sardinien ist man sofort flexibel und unabhängig, und die Anreise über die Alpen und mit dem Schiff ist schon an sich ein eindrucksvolles Erlebnis. Nachteile sind die lange Anreisezeit und die immer höher werdenden Benzinkosten, die auch in Italien alles andere als niedrig sind. Eine bequeme Lösung sind sicherlich die Nachtüberfahrten in der Vierbett-Kabine : die Nachtfähren erreichen Olbia, Porto Torres, Arbatax und Cagliari von Genua, Livorno und Civitavecchia bei Rom.

Man sollte bei der Wahl der Fährüberfahrt berücksichtigen, dass Sardinien relativ groß ist und einige wichtige Verbindungen durch das Gebirge führen und somit recht kurvig sind. Von Olbia bis zur Costa Rei sind es beispielsweise gut 250 km; die Fahrzeit der Strecke über Nuoro beträgt mindestens vier Stunden.

In unserer Fährsuche können Sie Strecken, Fahrzeiten und Preise aller Reedereien, die nach Sardinien übersetzen, bequem vergleichen   :

Buchen Sie alle Fährgesellschaften in unserer Fährsuche:

Tirrenia Logo Moby Logo Snav Logo
Sardinia Ferries Logo Grandi Navi Veloci Logo Grimaldi Lines Logo

 

Mit dem Flugzeug hingegen ist man schnell da: ein Flug aus Deutschland, Österreich und der Schweiz dauert etwa 1,5- 2 Stunden, und mit Flughäfen in Olbia , Alghero und Cagliari sind viele attraktive Zielorte weniger als 50-60km vom Flughafen entfernt. Wer rechtzeitig bucht, kann hier attraktive Angebote finden und einiges sparen, vor allem, wenn er auf der Insel einen festen Urlaubsort mit Unterkunft in Strandnähe wählt und diese mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht. Nachteile der Anreise mit dem Flugzeug ist das begrenzte Gepäck und die oft versteckten Extrakosten.

Wer Sardinien mit einem (familienfreundlichen) Mietwagen erkunden möchte, sollte mindestens 40€ pro Tag plus Benzinkosten einkalkulieren, Kindersitze und Babyschalen fallen normalerweise als Extrakosten bis zu etwa 100€ pro Sitz bei der Buchung an.

Sardinien mit Kindern: Die beste Reisezeit

Sonnenuntergang auf Sardinien Im Hochsommer geht es an Sardiniens Küsten am lebhaftesten zu, besonders im Juli und August. Viele Familien mögen aber genau diesen Trubel, da den ganzen Tag etwas los ist und die Kinder schnell neue Freundschaften schließen. Allerdings kann es in diesen beiden Monaten mit Höchsttemperaturen bis zu 40 Grad an der Küste sehr heiß werden.

Ideal sind daher eher Juni oder September . Ab Mitte September kann es an vor allem der Westküste recht windig sein, während die Wassertemperatur noch angenehm warm bleibt. Klima-Informationen, Durchschnittstemperaturen, Wassertemperaturen und Tipps zur besten Reisezeit finden Sie auf unserer Wetter- Seite .
Wem es am Strand auf Dauer zu langweilig wird, kann auch in der Nebensaison aus einer unendlich breiten Freizeitpalette schöpfen: Schnorcheln und Tauchen , Segeln und Surfen, Bootsausflüge, Reittouren, leichte Bergwanderungen oder Radfahrten.

Tipps für Ferienprogramm: Sardinien mit Kindern

Auch abseits der Küsten und Strände bietet die Insel abwechslungsreiche Möglichkeiten für Ausflüge mit der ganzen Familie:

Parkeisenbahn Sardegna in Miniatura Ein perfektes Ausflugsziel ist für Kinder ' Sardegna in Miniatura ' , ein Miniaturpark im Inselinneren, der nur wenige Kilometer vom Nuraghenkomplex 'Su Nuraxi' in Barumini entfernt ist. Im Park kann man auf einer Fläche von etwa 50.000 qm eine Reise durch ganz Sardinien im Kleinformat unternehmen.

Ob zu Fuß, im Boot oder mit der Parkeisenbahn– wer die Insel innerhalb kürzester Zeit kennenlernen will, ist im Miniaturpark Sardegna goldrichtig! Von der E25 Cagliari-Oristano aus erreicht man den Park am besten über die SS197 in Richtung Villanovafranca-Gesturi . Von Oktober bis Mitte März ist er nur sonn- und feiertags geöffnet, danach sieben Tage die Woche. Erwachsene zahlen 10€, Kinder bis 12 Jahre 8€ Eintritt.

Wildpferde Gesturi Auch das Naturreservat Giara di Gesturi ist ein ideales Ausflugsziel für die ganze Familie. Die auf einem Gebiet von 45 km2 ausgedehnte Basalthochebene liegt südlich im Inselinneren, nur 4 km entfernt von der Nuraghensiedlung Barumini.

Das Besondere sind hier die in Freiheit lebenden kleinwüchsigen Wildpferde "cavallini della giara", die man mit etwas Glück an den zahlreichen Wassertümpeln, den sogenannten "Paulis" antreffen kann. Inmitten von Felsbrocken, Korkeichen und Olivenbäumen kann man hier außerdem Wildschweine, Hasen, Wildenten, Eichelhäher und Schnepfen beobachten. Man erreicht die Giara di Gesturi mit dem Auto am einfachsten über die SS131 und nimmt bei Villasanta die SS197 in nördlicher Richtung bis Gesturi, wo man über eine kurvige Asphaltstraße am Parkplatz der Hochebene ankommt.

Ulassai Grotte Su Marmori Für Familien mit etwas größeren Kindern mit Trittsicherheit ist auch ein Ausflug in eine der zahlreichen Tropfsteinhöhlen Sardiniens ein spannendes Erlebnis. Die " Grotta Su Marmuri " im Bergdorf Ulassai zum Beispiel führt etwa einen Kilometer ins faszinierende Berginnere hinein und kann mit einer einstündigen Führung in italienischer oder englischer Sprache besichtigt werden.

Für die Tour sollte man festes Schuhwerk anziehen: Am Eingang geht es 200 Stufen hinunter, danach  folgt man einem relativ leicht begehbaren Weg durch durchschnittlich etwa 30m hohe Höhlen. Warme Kleidung sollte nicht vergessen werden, da die Temperatur in der Grotte etwa 10 Grad beträgt. Die Führungen werden von April bis Oktober mehrmals pro Tag angeboten. Am Eingang des Geländes befindet sich ein Parkplatz mit Restaurant und einer eindrucksvollen Aussicht in die Berge. Ulassai liegt in der Ogliastra und kann von der SS125 aus über die SP11 erreicht werden, die über Jerzu in die Berge hinaufführt.

*Die im Artikel angegebenen Preise beziehen sich auf eine Nacht bei einem einwöchigen Aufenthalt für 4 Personen Anfang Juli und können sich mit der Zeit ändern. Die aktuellen Preise finden Sie auf unserer Partnerseite, die wir im jeweiligen Abschnitt verlinken .