Urlaub mit Hund auf Sardinien 2018

  • Urlaub Hund Sardinien

Sardinien ist ein ideales Reiseziel für einen Urlaub mit Hund , denn auf der mediterranen Trauminsel findet man viele Unterkünfte und Strände , an denen Hunde erwünscht sind. Wichtig ist, die Reise mit dem Flugzeug oder mit der Fähre gut im Voraus zu planen und vorzubereiten, damit die Vierbeiner auch entspannt reisen können.

Beförderung von Hunden auf Fähren und Flugzeugen

Bei einer Fährüberfahrt mit dem Hund müssen einige Bestimmungen beachtet werden, bei den unterschiedlichen Reedereien gelten auch unterschiedliche Beförderungsbedingungen.

Generell findet man auf den Fähren spezielle Tierabteilungen mit Hundehütten auf dem Deck sowie mittlerweile bei den meisten Reedereien auch hygienisierten Hundekabinen mit Linoleum-Boden, in die man seinen vierbeinigen Freund auf der Überfahrt mitnehmen kann. Hunde können sich je nach Reederei mehr oder weniger frei an Bord bewegen , sie müssen aber einen Maulkorb tragen und an der Leine gehalten werden. Andere kleine Tiere wie beispielweise Katzen müssen in Körben oder Käfigen unterbracht werden. Einige Reedereien, wie beispielsweise Tirrenia , bieten ein "Welcome Pet Paket" an und einen desinfizierenden Teppich mit Anti-Geruch und Superabsorber.

Entsprechend ihrer Größe und ihres Gewichts können Hunde im Flugzeug entweder in der Passagierkabine oder im Frachtraum reisen. Sie dürfen in die Kabinen mitgenommen werden, wenn ein Gewicht von 8-10 Kilogramm (je nach Fluggesellschaft), einschließlich Nahrungsmittel und der Transportbehälter, nicht überschritten wird.
Sowohl bei Flugreisen als auch bei Fährenüberfahrten muss man einen tierärztlichen Nachweis erbringen können, dass das Tier nicht erkrankt ist und gegen Tollwut geimpft wurde.

Vor Antritt der Reise sollte man sich auf jeden Fall über die Einreisebedingungen Italiens informieren, sowie die Beförderungsbedingungen der Reedereien bzw. Fluggesellschaften durchgehen.

Hundefreundliche Resorts und Ferienhäuser auf Sardinien

Hundefreundliche Resorts und Feriendörfer findet man an verschiedenen Orte Sardiniens. Beispielsweise sind in Muravera , in der Ortschaft Capo Ferrato, im Tiliguerta Camping Village Haustiere aller Größen willkommen. In der Provinz von Olbia-Tempio befinden sich das Gallura Beach Village in Aglientu und das Posada Beach Resort in Palau . Bei Stintino kann man im Resort Club Esse Roccaruja, in der Ortschaft Capo Falcone, Urlaub mit Vierbeinern machen.

Im Herzen der Costa Smeralda , in Arzachena , findet man das  Villaggio Camping Golfo di Arzachena, mit einem speziellen Tierbereich und einem tierärztlichen Service. In der Nähe von San Teodoro befindet sich das Camping Campeggio Villaggio Calacavallo, mit einer weitläufigen Campingfläche und Bungalows ausgestattet, während man in der Ortschaft Su Tiriarzu in Posada den Camping Ermosa findet, direkt am mehrfach ausgezeichneten Sandstrand. An der Westküste befindet sich der Campeggio Nurapolis und das Camping Village Is Arenas, bei Narbolia , in der Nähe des wunderschönen Strandes Is Arenas.

Ferienhäuser , die Hunden Ihre Türe öffnen, sind zum Beispiel das Baiazzurra an der Costa Rei , eine Ferienanlage mit Villen und Ferienwohnungen, mit Garten und tierärztlichem Dienst. In der Ogliastra , in Santa Maria Navarrese , befindet sich La Finestra sul Mare, mit Ein-Zimmer-Wohnungen mit Meerblick. Die Ferienhausanlage Case Vacanza Marina in Porto Rotondo befindet sich am Strand Ira , dort stehen reservierte Bereiche mit Sonnenschirme und Liegestühle.
In Golfo Aranci finden man das Villaggio Marineledda, ein Resort mit unterschiedlichen Unterkunftsmöglichkeiten.

Strände für Hunde auf Sardinien

Strände für Hunde Sardinien Nachdem man die ideale Unterkunft für den Urlaub mit Hund auf Sardinien gefunden hat, ist es wichtig, sich über hundefreundliche Strände zu informieren.

Im Norden Sardiniens, in Santa Teresa di Gallura, findet man den Strand Porto Quadro und in Palau den Doggie Beach , in der Ortschaft Punta Nera.
In San Teodoro und Olbia gibt es Doggie Beaches jeweils an den Stränden Costa Caddu und Le Saline. Im Arcipelago della Maddalena, auf der Insel Caprera, befindet sich die Anlage Caprera Doggie Beach Porto Palma . In Ogliastra findet man den Dog Beach di Zaccurru in Tortolì , den Strand Pollu in Lotzorai und zwei für Hunde bestimmte Küstenabschnitte.­

In Oristano am Strand Torregrande gibt es einen 100 Meter langen, hundefreundlichen Küstenabschnitt sowie auch in Sant’Antioco mit dem Strand Is Prunis und den Bau Beach bei Quartu Sant’Elena, in der Nähe von Cagliari.

Bildquellen: