Fähre Sardinien - Fahrzeit & Dauer Strecken 2018

  • Faehre Sardinien Tirrenia

Wie lange es dauert, mit der Fähre nach Sardinien zu kommen, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Die Strecke und der Anbieter spielen ebenso eine Rolle wie die Wahl einer Tag-oder Nachtfahrt und das Wetter. Piombino-Olbia ist mit 5 Stunden Fahrzeit die kürzeste Fährstrecke von Italien aus, von Genua nach Arbatax dauert die Überfahrt mit dem Schiff hingegen bis zu 18 Stunden.

Fähre Sardinien - Ticket online buchen
Symbol Fähre

Vergleichen Sie alle Strecken, Fahrzeiten, Abfahrten und Anbieter nach Sardinien in unserer Fährbuchung und buchen Sie die besten Angebote online!

Dauer der Überfahrt mit der Fähre Genua - Sardinien

Genua ist der nördlichste Hafen Italiens, der ganzjährig Fährverbindungen nach Sardinien bietet. Die Strecke Genua-Olbia wird zumeist als Nachtfahrt mit einer Fahrtzeit von 10 Stunden angeboten. In der Hauptsaison stehen auch einige Tagesfahrten bei Tirrenia und Moby Lines auf dem Fahrplan, welche aber genauso lange dauern.

Die Dauer der Verbindung von Genua nach Porto Torres , das etwas weiter westlich auf Sardinien liegt, ist ähnlich: Die Fähren der Tirrenia benötigen nachts bis zu 12 Stunden, tagsüber ist die Fahrtdauer mit 10 Stunden etwas geringer.

In der Hochsaison gibt es mit Genua-Arbatax eine weitere Verbindung, vom norditalienischen Hafen in die Ogliastra braucht das Schiff der Tirrenia 15,5 bis 17,5 Stunden.

  • Genua-Olbia: Dauer 10-12 Stunden (Tirrenia, Moby Lines)
  • Genua-Porto Torres: Dauer: 10-12 Stunden (Tirrenia)
  • Genua-Arbatax: Dauer 15,5-17,5 Stunden (Tirrenia)

Fahrzeit von Livorno nach Sardinien - Tag- und Nachtfähre

Von Livorno aus setzten Fähren von 3 Anbietern nach Sardinien über. Die Strecke von Livorno nach Olbia wird von Moby und Grimaldi Lines angeboten. Mit den Schiffen von Moby Lines dauert die Überfahrt vom toskanischen Hafen tagsüber 6,5 bis 8 Stunden, nachts 7-9 Stunden. Bei Grimaldi Lines wird die Fahrtdauer auf derselben Verbindung mit 8 Stunden für die Tagesfahrt und 9 Stunden für die Nachtfahrt angegeben.
Von Livorno aus kann man auch mit Sardinia Ferries auf der Strecke Livorno – Golfo Aranci nach Sardinien übersetzen. Die Fahrzeit für diese Strecke sind nachts 11 Stunden, tagsüber etwa 6,5 Stunden.

  • Livorno-Olbia : Dauer 6,5-9 Stunden (Moby Lines, Grimaldi Lines)
  • Livorno-Golfo Aranci: Dauer 6,5-11 Stunden (Sardinia Ferries)

Dauer der Strecke Civitavecchia/Rom - Sardinien

Von Civitavecchia bei Rom gibt es mehrere Fährverbindungen nach Sardinien. Das ganze Jahr über erreichen Fähren von Moby Lines täglich den Hafen von Olbia , für die Überfahrt benötigen die Schiffe tagsüber 5,5 bis 7 Stunden, nachts 8 Stunden.
Zweimal die Woche fährt Tirrenia von Rom nach Arbatax . Die Verbindung wird nur nachts beschifft und erfordert eine Fahrtdauer von 10,5 Stunden . Von Civitavecchia nach Cagliari dauert es etwas länger, ebenfalls nachts braucht die Fähre 10,5 bis 15 Stunden um den Hafen der Inselhauptstadt zu erreichen, je nachdem ob ein Zwischenstopp in Arbatax im Fahrplan steht oder nicht.
Grimaldi Lines hat seit einigen Jahren die Strecke Civitavecchia-Porto Torres im Angebot, die Schiffe erreichen den Hafen in Nordwestsardinien in 7-8 Stunden.

  • Rom/Civitavecchia-Olbia: Dauer 5,5-8 Stunden (Moby Lines)
  • Rom/Civitavecchia-Arbatax: Dauer 10,5 Stunden (Tirrenia)
  • Rom/Civitavecchia-Cagliari: Dauer 10,5-15 Stunden (Tirrenia)
  • Rom/Civitavecchia-Arbatax: Dauer 7-8 Stunden (Grimaldi Lines)

Fahrzeiten weiterer Fährstrecken von und nach Sardinien

Die schnellste Verbindung nach Sardinien ist die Moby-Strecke Piombino Olbia , auch bekannt für die Option „ Camping on Board “. In nur 5 Stunden geht es von Juni bis Mitte September aus dem bei Elba gelegenen Hafen in der südlichen Toskana nach Olbia.
Nach Süditalien kann man mit Tirrenia täglich nachts in 13 Stunden von Cagliari nach Neapel übersetzen.
Auch aus Frankreich werden mittlerweile zwei Verbindungen vom Festland nach Sardinien angeboten. Mit Sardinia Ferries geht es in 7 Stunden von Toulon nach Porto Torres , von Nizza nach Golfo Aranci dauert es mit 13 Stunden um einiges länger.
Hinzu kommen die Fährstrecken zwischen Korsika und Sardinien , die Fährverbindung zwischen den beiden Inseln von Santa Teresa di Gallura nach Bonifacio im Süden Korsikas dauert weniger als eine Stunde.

  • Piombino-Olbia: Dauer 5 Stunden (Moby)
  • Cagliari-Neapel: Dauer 13 Stunden (Tirrenia)
  • Toulon-Porto Torres: Dauer 7 Stunden (Sardinia Ferries)
  • Nizza-Golfo Aranci: Dauer 13 Stunden (Sardinia Ferries)
  • Santa Teresa-Bonifacio/Korsika: Dauer 50 Minuten (Moby)
Bildquellen: 

Fähre Janas Tirrenia: Wikipedia, FotoGianni Careddu